Wohin mit dem Haustier, wenn Besitzer erkranken oder versterben? Die TgAss hilft ihren Mitgliedern. Eine vor Ort-Versorgung des Tieres ist möglich, wie auch die Unterbringung in eine Pflegestelle.

Bei Verbrechen am Tier sowie bei Verdacht bzgl. mangelhafter Tierhaltung, recherchiert die TgAss und sammelt Hinweise. Ggf. werden Behörden eingeschaltet und vom Verein Strafanzeigen gestellt.

Rettungssanitäter

Sie müssen sich aus welchen Gründen auch immer von einem geliebten Haustier trennen? Sind Sie bei uns Mitglied, helfen wir bei der Suche nach einem neuen Zuhause für das Tier.

Unser Mitglied in Not...

VERBRECHEN AM TIER

IMG_0010.jpg

LUPO SUCHT EIN ZUHAUSE

Sind Ihre Katzen und Hunde mit einem Chip gekennzeichnet und bei Tasso registriert? Wir bieten unseren Mitgliedern kostenlose Überprüfungen der Transponder an und registrieren Ihr Tier auch ggf. nachträglich bei Tasso. Mehr zum Thema in "Wissenswertes".

Letztes Update: 19.Oktober 2020
BETA-Version: auf mobile Geräte wie Smatphones
kann es zur Zeit noch Probleme geben. Wir bitten um Verständnis!

 

Festnetz:

04465 - 9775496

oder Mobil: 
0176 - 55047117

oder 0173 - 7362165 
Email: buero@tierschutzass.de 

Hinweise & Hilfe

TIERHEIM KEINE OPTION!

CHIP & TASSO

Den Steckbrief von Lupo (8) aus der Gemeinde Bockhorn finden Sie [HIER]

117759153_619553592279727_19287242831953

Oldenburg/Bad Zwischenahn
Eine ehrenamtliche Gruppe, die Haustier-Totfunde versucht zu identifizieren, um den Besitzern die Ungewissheit zu nehmen. Denn nichts ist schlimmer als die Ungewissenheit, was mit seinem Tier geschehen ist. 
Wir empfehlen diese Gruppe sehr gerne. [Internetseite der Gruppe]

Tierschutzgruppe Assistance e.V.
für Zetel | Bockhorn | Varel | Friedeburg

 

BANKVERBINDUNG
Landessparkasse zu Oldenburg

IBAN:

DE64 2805 0100 0093 3417 09

BIC:

SLZODE22XXX

VEREINSREGISTER

OLDENBURG
VR 202202

STEUERNUMMER

70/220/25224

Einfach über PayPal spenden

© 2019/2020 by TgAss